You are currently viewing Tropenhitze beim Bezirksfest in Pont

Tropenhitze beim Bezirksfest in Pont

Die St. Antonius – St. Sebastianus Bruderschaft Pont e.V. hatte anlässlich ihres Vogelschießens am Wochenende zum Bezirksfest am Haus der Vereine eingeladen.  

Gestartet wurde mit einem Gottesdienst in der Kirche. Aufgrund der Hitze wurde der Festumzug abgekürzt; ein Schaufahnenschwenken musste aber sein.

Der Fahnenschwenkerwettbewerb fand in der prallen Sonne auf einer Wiese statt.  Zwei Boeckelter Mannschaften starteten in der Klasse „Jugend/Senioren“.

Das Vogelschießen fand auf dem Platz vor dem Haus der Vereine statt. Vier Boeckelter Mitglieder (Walter Kempkens, Andreas Willems, Hans-Jakob Kempkens und Emil Kempkens) traten mit vollem Ehrgeiz beim Abschuss der Preise an.  

Aufgrund der großen Hitze wurde die Siegerehrung nach Beendigung der Wettbewerbe vorgezogen. Bezirksfahnenschwenkermeister Ferdi Hagmans verkündete mit Spannung die Platzierungen der Schüler- und Jugend-/Seniorenmannschaften. Unter großem Jubel konnte der erste Platz für die Mannschaft Boeckelt 1 verkündet werden: Carina Clanzett, Theresa Gerads, Isabell Kempkens, Manuela Kempkens, Sabrina Kempkens, Paul Kempkens.

Unsere zweite Mannschaft musste sich mit dem fünften Platz begnügen: Georg Wolters, Ferdi Paesch, Isabel Wolters, Stefan Kempkens.

Der Bezirksbundesmeister Manfred Kempkend verkündete anschließend die Platzierungen vom Vogelschießen: 4. Platz für Emil Kempkens. Neuer Bezirkskönig ist Michael Nick von der St.-Antonius-Schützenbruderschaft Hartefeld.