Holtappelspokalschießen in Kapellen

Holtappelspokalschießen in Kapellen

Am ersten Oktobersonntag fand das diesjährige Holtappelspokalschießen in Kapellen statt, Ausrichter war die St. Antonius Bruderschaft Hamb. Ab 9 Uhr konnten die Schützen von der Boeckelt, aus Hamb, Kapellen und Achterhoek ins Haagsche Haus einkehren und dort mit dem für die Bruderschaft bestimmten Gewehr ihre 5 Schuss abgeben. In die Wertung kamen dabei die besten 10 Schützen. Von unserer Bruderschaft waren 18 Teilnehmer vor Ort, wobei Werner Schyrba mit 48 Ringen der beste Schütze von uns war.

Am Ende des Tages konnte Achterhoek den Pokal mit 469 Ringen gewinnen, dicht gefolgt von Hamb mit 466 Ringen und Kapellen mit 461 Ringen. Wir konnte leider nur den 4. Platz mit 456 Ringen belegen, allerdings waren wir aufgrund einer Kegeltour einiger Altersschützen ziemlich geschwächt.

Im nächsten Jahr sind wir am 4. Oktober Ausrichter des Wettkampfs und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer, um den Pokal zu gewinnen.