Landesschützenfest in Weeze

Landesschützenfest in Weeze

Die Teilnahme beim Landesschützenfest in Weeze war für die St. Maria Magdalena Bruderschaft Boeckelt erfolgreich. Die Boeckelter Fahnenschwenker siegten in der Jugendklasse mit der Mannschaft: Carina Clanzett, Isabel Wolters, Isabell Kempkens, Kathrin Kempkens, Marina Seegers, Sabrina Kempkens und Ina Peerenboom. Die Seniorenmannschaft belegte den 3.Platz mit Theresa Gerads, Georg Wolters, Ferdi Paesch, Stefan Kempkens und Paul Kempkens. Insgesamt nahmen 84 Fahnenschwenker mit 21 Gruppen teil.

Auch der amtierende Schützenkönig Ferdi Paesch nahm am Vogelschießen des Landesbezirkskönigsschießens teil. Nur ein paar Startnummern vor ihm wurde ein Teilnehmer Landesschützenkönig.

Der Bezirksjugendprinz Lukas Kempkens hat beim Landesbezirksprinzenschießen gewonnen und ist nun Landesprinz. Beim Vogelschießen setzte er sich gezielt gegen seine Konkurrenz durch. Nils Kempkens nahm beim Vogelschießen der Schüler teil und versuchte ebenfalls als Sieger vom Podest zu steigen. Leider fehlte hier etwas Glück und er verfehlte knapp einen Preis bzw. den Sieg.

Der Tag endete mit einer Überraschung für den neuen Landesjugendprinzen Lukas Kempkens, denn die Neuigkeit hatte sich schnell verbreitet. Die Schießmeister Andre Seegers und Simon Kempkens organisierten zuhause einen Fahnenmast mit einer Bruderschaftsfahne und setzten diese vor der Rückkehr auf. Das war eine gelungene Überraschung und Lukas Kempkens stieß mit allen Anwesenden an.