Eifelfahrt 2019

Eifelfahrt 2019

  • Beitrags-Kategorie:Schießgruppe

Nach dem Besuch der Familie Bissels letztes Jahr zur Kirmes ging es übers Pfingstwochenende für 20 Schießgruppenmitglieder nach Haus Eichen in der Eifel zum Gegenbesuch. Nach gemeinsamen Packen von Verpflegung, Fahrrädern und anderer mittlerweile essenziell gewordener Gegenstände ging es auch schon los. Zwei Mitglieder hatten sich für dieses Jahr vorgenommen, mit ihren Mopeds hinzufahren. Sie erreichten das Ziel ohne größere Komplikationen, jedoch ein paar Stunden nach den Anderen. Gemeinsam konnten wir den ersten Abend nach dem Aufbauen mit Grillen und Lagerfeuer ausklingen lassen. Der nächste Morgen, traditionell begonnen mit dem anstrengenden Brötchen holen mithilfe des Fahrrads, war sehr stürmisch und regnerisch. Wir entschlossen uns daher zu einem Besuch des Hallenbads in Bad Münstereifel. Am Abend ging es für alle gemeinsam zum nahe gelegenen Sportplatz, wo ein paar Runden Völkerball auf dem Programm standen. Glücklicherweise war das Wetter am zweiten Tag so gut, dass sich zwei Mitglieder mit dem Fahrrad auf in Richtung Heimat machen konnten und die Anderen zum Freibad nach Schleiden radelten. Hier konnte man nicht nur schwimmen, man spielte auch einige Runden Beachvolleyball oder andere Outdoorspiele. Auch den letzten Abend ließen wir gemütlich ausklingen, bevor es dann am nächsten Morgen wieder nach Hause ging.

Für mehr Bilder das Bild anklicken.