Alte Boeckelter Schule
183469

 

 

 

 

 

 

 

 

Schützenbekleidung

Ausflüge/ Berichte

17.03.2019: Kletterhalle Neoliet Easy Climb


Ein wenig Mut brauchten die 15 Mitglieder der Schießgruppe, als sie die Kletterhalle „Neoliet“ Easy Climb in Essen besuchten. In dieser Kletterhalle braucht man sich nicht gegenseitig zu sichern, denn hier kommt das Autobelay System zum Einsatz, sodass man sich von ganz alleine abseilen kann. Nach einer kurzen Einweisung bekam jeder Teilnehmer seinen eigenen Klettergurt und konnte direkt danach starten. Für jede Altersgruppe waren verschiedene Kletterwände mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden dabei, neben einem normalen Kletternetz, einer Kletterwand, die die Zeit stoppt oder eine herausfordernde Kletterwand mit Steigung war alles dabei.

In den 90 Minuten konnte sich jeder richtig auspowern, sodass dieser Tag für jeden ein tolles Erlebnis war, auch wenn der ein oder andere am nächsten Tag Muskelkater hatte.





10.02.2019: Restaurieren der Bierzeltgarnituren 


Der Kegelclub einiger Boekelter Jungschützen hat sich einen Tag Zeit genommen, um die Sichtung und anschließende Reperatur der Bierzeltgarnituren der Bruderschaft zu übernehmen. In Akkordarbeit wurden die Bänke und Tische bewertet und dementsprechend restauriert, so weggelegt oder wenn nichts mehr half zu Kaminholz verarbeitet. Jetzt können wieder alle Mitglieder und auch die Besucher bei unseren Veranstaltungen gut und sicher Platz nehmen.


1  


Weihnachtsfeier am 22.12.2018 im Schießstand


In diesem Jahr fand unsere Weihnachtsfeier das erste Mal im Rahmen eines Gesselschaftsspieleabends statt. Dafür wurden zunächst verschiedene Gruppen ausgelost, die sich jeweils an einem Tisch zusammenfanden und mit einem Spiel begannen. In der nächsten Runde wurden die Gruppen erneut ausgelosst, sodass man in immer neuen Konstellationen gemeinsam spielte. Oft kam es vor, dass nur ein Mitglied der Gruppe das nächste Spiel kannte und es dann seinen Mitspielern erklären durfte. Wenn diese dann in einer der nächsten Runden wieder an diesem Tisch landeten, kannte man selber es schon und war an der Reihe mit Erklären. Zwischendurch stärkten wir uns mit selbstgemachten Hot Dogs, bevor dann wieder weiter gespielt wurde. Aufgrund der großen Auswahl hatte am Ende des Abends wirklich jeder mindestens ein neues Spiel kennengelernt.




Archiv >>>

 

 Unser Festwirt:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:
Emil Kempkens

Vorstädter Weg 41

47608 Geldern

 

Tel.: 02831 80222

e.kempkens@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

Bookmarks

BloggerDelicious